Ich mag meinen Nachwuchsfotograf

Urlaubsfotos machte bisher immer nur eine in der Familie. Deshalb gibt es (über die mehr als zwanzig Jahre gesehen) nur sehr wenig Fotos, auf denen auch mal die Eine zu sehen ist. Aber es besteht große Hoffnung für die Zukunft! Wenn das nicht ein Grund […]

Kommentare 1

12 von 12 im Oktober

Heute ist Montag und der 12., ich weiß nicht womit ich anfangen soll und eigentlich wollte ich mich nicht mit zwölf Bildern vom heutigen Tag aufhalten. Aber der Jüngste war der Meinung, dass das doch sein müsse! Gerade beim ins Bett bringen erinnerte er mich: […]

Kommentare 1

Bevor die Wintermonate kommen

Im Herbst noch einmal Seewind  um die Nase wehen lassen,  ist eine sehr gute Idee. So haben wir die Räder gesattelt  und sind mit der Fähre nach Bornholm. Den Tag durch die herbstlichen Wälder  oder an der Küste langstreifen und abends hinter großen Glasfronten  (oder […]

Schreibe einen Kommentar

Zu Besuch in Guntersblum

Kürzlich war ich für ein Wochenende in Rheinhessen. Dort habe ich einen ganz besonderen Winzerhof besucht. Gerade heute muss ich an diesen Ort denken, denn dort wird gerade der Geburtstag von Zizy gefeiert. Das besagte Wochenende hätte eigentlich ihre Geburtstagsfeier sein können. Sie hatte für […]

Schreibe einen Kommentar

12 von 12 im September

Es ist zwar heute Samstag, unser Jüngster hat aber dennoch Schule  (Tag der offenen Tür)  Das Wetter etwas usselig,  aber die Domspitze ist noch zu erkennen.  Zum Schulschluss bekommen alle Kinder Luftballons,  die dann in den Himmel steigen dürfen.  Auf dem Heimweg wird eingekauft. Und […]

Kommentare 1

Kopenhagen

Noch einmal zurück zu den Dänemark-Sommerferien: Zwischendrin spielte uns das Wetter einen Streich. Regen und Regen mit viel Wind, für mehrere Tage, ist nix für eine Radtour. Deshalb disponierten wir kurzfristig um und mieteten über airbnb eine wunderschöne Dachwohnung in Kopenhagen. So ließ es sich […]

Schreibe einen Kommentar

Frau Hansons Fenster und der Publikumspreis

Und plötzlich stand ich auf der Bühne und erzählte dem Moderator Robert Esser etwas über Uta Hansons Fenster und mein kleines Lädchen. Und nicht die wichtigen Menschen, wie der Oberbürgermeister, Journalisten, Aufsichtsräte und Geschäftsleuchte, lenkten mich ab. Ganz nervös machte mich das Maskottchen Karli, welches […]

Kommentare 2

Mit dem Fahrrad durch Dänemark …

… war für diese Sommerferien unser gemeinsamer Nenner. Dafür musste im Vorfeld nichts festgelegt, gebucht oder organisiert werden. Die einzige Vorbereitung war der Kauf einer dänischen Radwanderkarte (1 :500 000, aufgelegt 2013).  Rückblickend war das mit der Karte in etwa so, wie bei Theo gegen […]

Schreibe einen Kommentar

Auf Stimmenfang

Zurück aus dem Urlaub, muss ich ganz schnell Werbung für meine Fenster machen! Schon seit zwei Wochen kann Aachens schönste Fensterdeko gewählt werden.  Dabei beginnt die Reit-Europameisterschaft erst am 11. August 2015. Wie auch immer, dieses Jahr geht es bei diesem Event sehr violett zu und […]

Schreibe einen Kommentar

Nähurlaub mit Nancy Crow

 Reich an Eindrücken bin ich zurück und weiß nun: Es hat sich gelohnt! Seit mich Quilts interessieren, bin ich Fan von Nancy Crow und ihren Schüler. Nancy Crow ist eine amerikanische Textilkünstlerin, die die moderne Quilt-Kunst der letzten Jahre geprägt hat.  Ab und zu kommt […]

Kommentare 2

Kunsthandwerkerinnenmarkt in Jülich

Letztes Wochenende  stand ich mit meinen Fenstern in Jülich  auf dem Schlossplatz. Gleich am ersten Tag war mein Segelbootbestand  um 12 Uhr bei Null angelangt.  Und das obwohl es regnete! Mein Herz ist immer noch erwärmt  von den zahlreichen Komplimenten  und den vielen lächelnden Gesichtern,  […]

Kommentare 2

LogCabin #1

Gleich am Anfang des Jahres habe ich zwei LogCabin-Quilts genäht. Hinter einem LogCabin-Quilt steht ein sehr klassisches Patchworkmuster. Ein Block* wird in der Mitte mit einem Quadrat begonnen, welches dann mit Streifen eingekreist wird. Meist besteht die eine Hälfte aus hellen Stoffstreifen und die Zweite […]

Kommentare 4

Probenähen = Nähübung

Das exakte, rechtwinklige Nähen und ich,  – das wird (vorerst) nix. Immer wieder nehme ich mich mir Übungsprojekte vor. Vor einigen Wochen habe ich mich super gefreut,  da durfte ich für Nadra von Ellis&Higgs probenähen.  So ein  Notting Hill House, das übt (mich).  Ellis&Higgs ist […]

Kommentare 1

12 Bilder vom 12. Mai

Nach guter Tradition, dank Caro Kännchen, kommen hier meine 12 Bilder des Tages: Nach dem Duschen, die noch nassen Haare. Neue Ohrringe (ganz ungewohnt,  da ich schon ewig keinen Ohrschmuck  mehr getragen habe). Schiffe vorbereiten, eine Runde durch die Stadt drehen  (wunderbarer Grünstreifen) Ponttor und Segelschiffe […]

Kommentare 1