Alle Artikel mit dem Schlagwort “Reise

Einmal durchpusten lassen

Im Februar gab es, Dank der rheinländischen Karnevalstage, ein langes Wochenende, aus dem wir Hansons ein Hygge-Wochenende gemacht haben. Ich muss zugeben, ich habe ein wenig gesucht, bis ich den perfekten Ort für uns gefunden habe. Mit Kindern und den Partnern der Kinder, sind wir […]

Schreibe einen Kommentar

Gastfenster (IB Laursen) auf der Formland

Anfang Februar machte ich mich auf den Weg, skandinavische Trends zu entdecken. Im dänischen Herning fand die nordische Designmesse ‚Formland‘ statt. Ich habe mich riesig gefreut, die von Amalie (Amalie loves Denmark) organisierte Tour, zusammen mit anderen Bloggerinnen, mitfahren zu dürfen. Sehr spannend, wenn man Bloggerinnen, die man […]

Schreibe einen Kommentar

Alles wieder am Start

Mit dem Schulbeginn sollte sich der Alltag auch wieder einpendeln. Spätestens in den Winterferien fallen bei uns immer die Würfel für die Sommerferien. Bevor wir Kinder hatten wäre ich nie auf die Idee gekommen, so viele Monate im Vorfeld Urlaub zu planen. Aber mit vielen […]

Schreibe einen Kommentar

Ich mag meinen Nachwuchsfotograf

Urlaubsfotos machte bisher immer nur eine in der Familie. Deshalb gibt es (über die mehr als zwanzig Jahre gesehen) nur sehr wenig Fotos, auf denen auch mal die Eine zu sehen ist. Aber es besteht große Hoffnung für die Zukunft! Wenn das nicht ein Grund […]

Kommentare 1

Bevor die Wintermonate kommen

Im Herbst noch einmal Seewind  um die Nase wehen lassen,  ist eine sehr gute Idee. So haben wir die Räder gesattelt  und sind mit der Fähre nach Bornholm. Den Tag durch die herbstlichen Wälder  oder an der Küste langstreifen und abends hinter großen Glasfronten  (oder […]

Schreibe einen Kommentar

Zu Besuch in Guntersblum

Kürzlich war ich für ein Wochenende in Rheinhessen. Dort habe ich einen ganz besonderen Winzerhof besucht. Gerade heute muss ich an diesen Ort denken, denn dort wird gerade der Geburtstag von Zizy gefeiert. Das besagte Wochenende hätte eigentlich ihre Geburtstagsfeier sein können. Sie hatte für […]

Schreibe einen Kommentar

Kopenhagen

Noch einmal zurück zu den Dänemark-Sommerferien: Zwischendrin spielte uns das Wetter einen Streich. Regen und Regen mit viel Wind, für mehrere Tage, ist nix für eine Radtour. Deshalb disponierten wir kurzfristig um und mieteten über airbnb eine wunderschöne Dachwohnung in Kopenhagen. So ließ es sich […]

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Fahrrad durch Dänemark …

… war für diese Sommerferien unser gemeinsamer Nenner. Dafür musste im Vorfeld nichts festgelegt, gebucht oder organisiert werden. Die einzige Vorbereitung war der Kauf einer dänischen Radwanderkarte (1 :500 000, aufgelegt 2013).  Rückblickend war das mit der Karte in etwa so, wie bei Theo gegen […]

Schreibe einen Kommentar

Schärenleben – Ein paar Insidertipps

In Schweden von Insel zu Insel tingeln, das Leben entschleunigen … Mal sind es Naturplätze, die zur Schärenstiftung gehören (von denen ich heute aber gar nicht erzählen will)… und dann wieder Inseln,  auf denen Cafés, Lokale  oder Krämerläden sind, die wir so gerne ansteuern. Einige unserer […]

Kommentare 1

Schön waren die Segelferien

Nicht nur wir, auch mein Rechner (nun mit fetten Speicherkapazitäten!) ist aus dem Urlaub zurück,  eine Nachfolgerbrille habe ich auch  (warum können Brillen eigentlich nicht schwimmen?), also kann es los gehen! Ich melde mich  mit ein paar Segelbootbildern  zurück. Auf Wunsch der Familie,  hat Herr […]

Schreibe einen Kommentar

12 von 12 im August

Aus dem Urlaub (wir sind in den Stockholmer Schären mit einem Segelboot unterwegs) gibt es 12 Bilder vom 12. erst einmal nur auf Instagram (http://Instagram.com/p/rm2YuuOoye/, http://instagram.com/p/rm2jHrOoyr/, http://instagram.com/p/rm2tDbOoy3/ und http://instagram.com/p/rm27YSuozO/ Am Morgen im Vasa-Hafen: Vormittags mit der Fähre nach Slussen:  Und ein Stadtbummel durch die Södermalm Nachmittags: Besuch an Bord, […]

Schreibe einen Kommentar

Gastfenster Wittenberg

Letztes Wochenende habe ich der Lutherstadt Wittenberg einen Besuch abgestattet. Die Stadt und vor allem  die Marien- und Schlosskirche bereiten sich  auf 2017 = 500 Jahre Reformation vor.  Beide Kirchen sind derzeit innen wie außen eingerüstet. Trotzdem waren vor allem  die Innenhöfe sehr einladend.  So […]

Schreibe einen Kommentar

Die Nadelwelt im KARLSjahr

Im Karlsjahr musste ich natürlich auch nach Karlsruhe! (Eben ist im übrigen der diesjährige Karlspreis verliehen worden) Die dort stattfindende Nadelwelt  hat sich meiner Meinung nach  zu der schönsten deutschen Fachmesse gemausert. Ein bisschen an den vielfältigen Ständen vorbei bummeln,  die schönen Ausstellungen anschauen,   Kurse […]

Kommentare 3

Dies und Das der Tage

Die letzten Tage bin ich durch die Gegend gereist und habe einiges Schönes erlebt. Auf das Erlebnis gestern hätte ich gerne verzichtet! Aber der Reihe nach: Dieses Jahr musste ein Besuch der Patchworktage sein. Deshalb: Am Hubertusschwein vorbei, nach Einbeck. Die Stadt mit ihren Häusern, die […]

Kommentare 3