Alle Artikel mit dem Schlagwort “Weißes

Rhönschafe

Das Rhönschaf ist weiß und hat einen schwarzen Kopf.  Von meinen netten Studienkollegen habe ich schon berichtet KLICK. Alle Jahre wieder, treffen wir uns reihum,  wie am letzten Wochenende in Seiferts.  Von dem Ort hatte ich noch nie zuvor gehört,  ich gab (bereit für neues) […]

Schreibe einen Kommentar

Es ist MÄRZ (und zwar der 12.)!

Wo ich heute nur hingeschaut habe: Schnee, Schnee, Schnee! Deshalb für Caro Kännchen: 12 Bilder vom… Und ob andere am heutigen Tage auch was anderes gesehen haben, kann HIER-KLICK nachgeguckt werden.  Ein Bonusbild für Melanie: Trotz Schnee ist heute das druckfrische Kalenderblatt angekommen (Danke, danke, […]

Kommentare 3

Der Morgen

Zum Thema Morgen fällt mir als erstes Kaffee ein. Kaffeebilder hat es nur schon einige gegeben. Der heutige Valentinstag spielt bei uns auch eine sehr untergeordnete Rolle. Bis heute Morgen hatte ich also noch keine Idee, was mein Beitrag zum heutigen Donnerstags Fotothema werden wird.  […]

Kommentare 4

Letzter Tag im Januar

und Donnerstag!  Es ist mir schon länger klar, was ich jeden Monat für einen 12 tel Blick  zeigen will. Bisher bin ich nur noch nicht dazugekommen, diesen zu zeigen und heute ist nun der letzte Tag für das Januarbild. Ab jetzt wird es dieses Jahr jeden […]

Kommentare 2

Weiße Winterlandschaft im Garten

Da ist es doch noch weiß geworden… … zur großen Freude der jüngeren Kinder  hat es seit gestern Abend immer mal wieder geschneit.  Heute musste ich nur den weißen Anblick  aus meinem Fenster fotographisch festhalten, um meinen Beitrag zum Fotoprojekt  von Bine und Andrea beisteuern […]

Schreibe einen Kommentar

Fast wie Weihnachten

Heute sind einige lang ersehnte Sachen  mit verschiedenen Boten eingetrudelt: Stöffchen, die einen langen Weg bis Aachen hatten. Bordüre, die meine Mama für mein Fenster gehäkelt hat. (Danke, danke, danke!) Bei der Post ist so viel los,  der Briefträger bedient unsere Strasse  erst in seiner […]

Schreibe einen Kommentar

Die Ruhe

Doch, heute Vormittag war sehr ruhig (Die Ruhe vor dem Sturm, so zu sagen). Nun hat der Tag noch eine Stunde,  in der ich die  Bilder  vom ruhigen Vormittag posten kann. Ob es bei anderen heute ruhiger zuging,  kann an dieser Stelle nachgesehen werden.

Schreibe einen Kommentar

Braucht man einen Kitchen Aid?

„Jahaa Uta, aber natürlich braucht man einen Kitchen Aid“, antwortete unser ehemaliges Au pair als ich sie das fragte, nachdem sie auf fb gepostet hatte, dass sie nun Besitzerin dieses Gerätes ist (wir bewohnen gerade die Wohnung von ihr und ihrem Freund). Darüber hatte ich […]

Kommentare 2